Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Literaturempfehlung:

  "Bachblütentherapie - Theorie und Praxis" von Mechthild Scheffer

"Bachblüten - Krankheit als Weisung der Seele" von Anna Elisabeth Röcker

Bachblüten und GTP® Getreideessenzen

Der Begründer der Bachblüten ist der Engländer Dr. Edward Bach. Er erforschte und entdeckte in den 30er Jahren die Heilkraft von 38 Pflanzen, die die Grundlage seiner Bachblütentherapie darstellen. 1936 starb Dr. Edward Bach.

Bachblüten wirken ausgleichend auf den Gemütszustand und können eine gute Unterstützung in allen Lebenslagen sein. Besonderen Anklang finden sie stets bei allen Entwicklungs- und Wachstumsprozessen von Kindern und Erwachsenen, in krisenhaften Zeiten oder einfach zur Entfaltung der Persönlichkeit.

Persönliche Essenzenmischungen werden passend für die jeweilige Lebenssituation von mir ausgetestet bzw. von mir gemeinsam mit dem betreffenden Menschen in meiner Praxis sorgfältig ausgewählt. Das anschließende Beratungsgespräch hilft, die erforderlichen Bachblüten bzw. Getreideessenzen zu verstehen, anzunehmen und im richtigen Maße anzuwenden.

Bei Bedarf und auf Wunsch können die Tropfen, Globuli bzw. Cremen von mir auch per Post zugesandt werden. Das Beratungsgespräch erfolgt in diesem Fall dann per Telefon.

 

 

Hier eine kurze Übersicht über die positive Wirkung der einzelnen Bachblüten:

1 Agrimony: emotionale Ehrlichkeit - offen und ehrlich nach Außen zeigen können, wie es einem innerlich geht, ohne Konflikte zu scheuen.

 

2 Aspen: Mut, das Unbekannte anzusehen - im Leben voranschreiten im Vertrauen auf die eigene Stärke, vage Ängste zu überwinden.

 

3 Beech: Das Gute in Allem sehen - sich selbst und andere liebevoll annehmen können, tolerant zu sein und das Leben und die Menschen in ihrer Vielfalt zu respektieren.

 

4 Centaury: Dienen - für andere da zu sein aus innerer Stärke, dabei jedoch die eigenen Bedürfnisse beachten; wenn es nötig ist, Nein sagen können.

 

5 Cerato: Kraft der inneren Gewissheit - auf der Basis innerer Führung und inneren Wissens handeln und entscheiden, ohne sich ständig bei anderen rückversichern zu müssen.

 

6 Cherry Plum: Loslassen - unsere begrenzten Sichtweisen loslassen, ohne einen Kontrollverlust zu befürchten; gibt inneren Frieden und beruhigt die Nerven.

 

7 Chestnut Bud: Einsicht - begreifen, was uns weiter bringt, um die immer wiederkehrenden Situationen und Verhaltensmuster zu verändern; Fähigkeit aus Fehlern zu lernen.

 

8 Chicory: Echte zwischenmenschliche Liebe - Liebe ohne Bedingungen; Liebe geben aus Freude und ohne Erwartungshaltung; gesunde Selbstliebe.

 

9 Clematis: Anwesenheit - die Zusammenhänge im Leben sehen; geerdet sein, um die Realität wahrzunehmen; mitbekommen, was um einen herum vorgeht.

 

10 Crab Apple: Reinigung und Läuterung - den Reinigungsprozess als notwendige Stufe im Kreislauf annehmen, um ein klares und erweitertes Bewusstsein zu erlangen.

 

11 Elm: Leistungsfähigkeit - Kraft, sich seiner Verantwortung zu stellen; hilft vorübergehende Schwäche und Kraftlosigkeit in seinen Verantwortungsbereichen zu überbrücken.

 

12 Gentian: Mut, anzunehmen "was ist" - die Verantwortung dafür übernehmen, dass ich durch meine Gedanken und Gefühle meine eigene Wirklichkeit schaffe.

 

13 Gorse: Hoffnung - spendet Zuversicht und eine positive Lebenseinstellung; wenn das Leben voll Leid gesehen oder die eigene Lebenslage verleugnet wird, um Schmerz zu vermeiden.

 

14 Heather: Innere Ruhe - erfüllt die innere Leere der Seele; durch diese Stärkung wird die Wahrnehmung ermöglicht, dass Mitgefühl ein Schlüssel zur Liebe ist.

 

15 Holly: Liebe durch die Gefühle ausdrücken - die Kraft der Gefühle als Energie der Liebe erkennen; negative Emotionen als blockierte Liebe sehen und diese Liebe frei fließen lassen.

 

16 Honeysuckle: im Hier und Jetzt leben - die Gegenwart annehmen und bejahen; zu sehen, dass Entwicklung im Voranschreiten passiert und nicht im leben in der Vergangenheit.

 

17 Hornbeam: Kraft, eigene Vorhaben auszuführen - sich dem Alltag und seinen Anforderungen zu stellen und sich fähig fühlen die anstehenden Aufgaben erfüllen zu können.

 

18 Impatiens: Geduld - geduldig sein mit sich selbst und besonders auch mit anderen; anzuerkennen, dass alles und jeder sein eigenes Tempo hat und dies auch auszuhalten;

 

19 Larch: Selbstvertrauen - Angst vor Versagen; hilft den eigenen Fähigkeiten zu vertrauen und die schöpferische Kraft der Seele freizusetzen.

 

20 Mimulus: Mut und Vertrauen - Angst davor, auf der Welt zu sein; den Lebenssinn des wahren Wesens zu erkennen und dadurch frei zu werden.

 

21 Mustard: Vertrauen - ermöglicht das Weitergehen in Zeiten der Dunkelheit im Vertrauen, dass dieses Unabwendbare zu höherem Licht führt.

 

22 Oak: Übergabe - wahrnehmen, dass sich im Leben alles bietet, was wir für unsere nächsten Schritte benötigen.

 

23 Olive: Regeneration - Erschöpfung auf allen Ebenen; realistisch erkennen, was wir tun können, damit wir uns nicht überfordern und komplett auslaugen.

 

24 Pine: Verantwortung - hilft wahre Verantwortung zu lernen, ohne Schuldgefühle zu entwickeln.

 

25 Red Chestnut: Innerer Friede - hilft, wenn wir unsere Emotionen und Gedanken auf andere projizieren; die Fähigkeit bei mir selbst zu bleiben. 

 

26 Rock Rose: Mut - vermittelt der Seele die Sonnenkräfte des Mutes und stärkt die Ich-Kraft.

 

27 Rock Water: Disziplin - für Menschen, die sich selbst Pflichten, besonders Disziplin, auferlegen.

 

28 Scleranthus: Enscheidungskraft - zwischen zwei möglichen Entscheidungen geistig oder gefühlsmäßig schwanken; hilft mein inneres und äußeres Gleichgewicht zu erlangen.

 

29 Star of Bethlehem: Frieden - Schocks durch uns durchgehen lassen, ohne Blockaden oder Spannungen zu erzeugen; die Auswirkungen früherer Schocks und Traumata loslassen zu können.

 

30 Sweet Chestnut: Transformation - in Zeiten, in denen das Bewusstsein einen außerordentlichen Wachstumsprozess erfährt, um den Widerstand zu überwinden.

 

31 Vervain: Wille - andere Menschen ihren Weg gehen und ihnen ihre Freiheit lassen.

 

 

32 Vine: Autorität - um andere zu ihrer Eigenständigkeit zu führen, statt ihnen den eigenen Willen aufzuzwingen.

 

33 Walnut: Freiheit und Schutz - unterstützt den Menschen in Umwandlungsphasen; hilft sich von äußeren Kräften zu lösen, um klar die innere Stimme wahrnehmen zu können.

 

34 Water Violet: Gemeinsam mit anderen - sich getrennt oder fern von anderen Menschen fühlen und sich isolieren, oft mit dem Gefühl der Überlegenheit; hilft die Verbundenheit zu anderen Menschen zu spüren und Nähe zuzulassen.

 

35 White Chestnut: Klarheit des Geistes - sich von Gedanken lösen, damit unsere schöpferischen und intuitiven Fähigkeiten wirken können.

 

36 Wild Oat: Lebenssinn - mit der Kraft des wahren Wesens unsere Aufgabe im Leben verwirklichen; unterstützt die Fähigkeit anderen wahrhaft zu dienen und zu helfen.

 

37 Wilde Rose: Teilnahme am Leben - dynamisch alle Bereiche des Lebens in Wechselwirkung bringen, um sich verantwortungsvoll in der Welt auszudrücken; gibt Lebensfreude in schweren Zeiten der Resignation und Apathie.

 

38 Willow: Schöpferische Gedankenkraft - die eigene Verantwortung für unsere Lebenssituation erkennen und sich nicht als Opfer des Schicksals fühlen.

 

  39 Rescue: diese Mischung ist immer und in allen Lebenslagen sehr hilfreich, egal ob akute Notfallsituationen, Schmerzen oder einfach Unwohlsein - am besten ist immer zur Hand und gleich einnehmen oder auftragen! Die Rescue-Mischung setzt sich zusammen aus den Blüten 

    • Cherry Plum
    • Clematis
    • Impatiens
    • Rock Rose und
    • Star of Bethlehem

Zur äußerlichen Anwendung eignen sich individuell abgestimmte Bachblütencremen sowie auch die Rescue-Creme.

    


 

GTP® Getreideessenzen Beschreibung:

 1 Dinkel: Lebensfreude, Kreativität durch mehr Selbstvertrauen

 2 Reis: Geborgenheit, Wohlgefühl durch seelischen Frieden

 3 Gerste: Durchsetzung, Selbstbehauptung durch aktives Handeln

 4 Hirse: Kommunikation, Information, eigene Bedürfnisse mitteilen können

 5 Waldstaudenkorn: Optimismus, Sinnfindung durch Erkennen der Zusammenhänge

 6 Hafer: Harmonie in Partnerschaft und Begegnung

 7 Mais: Konzentration, Stabilität durch Ausdauer, Ziele erreichen

 8 Soja: Regeneration, Wandlung nach körperlicher, seelischer oder geistiger Krise

 9 Weizen: Ordnung herstellen in inneren wie auch äußeren Angelegenheiten

10 Roggen: Intuition, Sensibilität - Intuition und Illusion unterscheiden können

11 Amaranth: Selbstwert, Abgrenzung durch entwickeln eigener Talente

12 Buchweizen: Freiheit, Neubeginn durch anders machen als bisher

Buchempfehlung: "Getreideessenzen und Biofeedback" von Roswitha Posch