Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Umschlagbild "Chakras - Tore zur Seele" von Dr. Brenda Davies

Literaturempfehlung:

"Chakra Praxisbuch - Spirituelle Übungen für Gesundheit, Harmonie und innere Kraft" von Kalashatra Govinda

 

Chakren Balance - unsere 7 Kraftzentren

Unsere Chakren liegen an der Wirbelsäule entlang zwischen Scheitel und Schambein und steuern und regeln als feinstoffliche Energiezentren das gesamte Leben des Menschen. Sie sind untrennbar mit allen Ebenen und Kreisläufen, sowohl körperlicher als auch seelischer Natur, verbunden. Die Chakren sind wirbelnde Energieschnittpunkte unserer essenziellen Lebenskräfte und koordinieren als solche die Aufnahme und Weitergabe von Lebensenergie. Sie regeln als eine Art Schaltzentrale das Zusammenspiel von Geist, Körper und Seele.

 

1. Chakra "Muladhara" - Das Wurzelchakra

  • liegt am Schambein
  • Farbe: Rot
  • Element: Erde
  • zugeordnete Organe/Drüsen: Nebennierendrüsen 
  • symbolisiert und regelt unsere Kraft: der Verwurzelung, Verbundenheit zur Familie und Herkunft, Verbindung zu Mutter Erde - die erdhafte Lebensenergie aufzunehmen und an die anderen Chakren weiterzuleiten, unseres Seins und Überlebenswillen, unser Urvertrauen und die Konstitution unseres Körpers

2. Chakra "Svadhisthana" - Das Sakralchakra

  • liegt zwei Finger breit unterhalb vom Nabel
  • Farbe: Orange
  • Element: Wasser
  • zugeordnete Organe/Drüsen: Fortpflanzungsorgane und Lymphsystem
  • symbolisiert und regelt unsere Kraft: der Beziehungen von Menschen und Vereinigung der Polaritäten,  des Gebens und Nehmens (in körperlicher, emotionaler und mentaler Form), der Sexualität und Fortpflanzung, unsere Sinnlichkeit, der Gefühle, Emotionen und Fürsorge

3. Chakra "Manipura" - Das Solarplexuschakra  

  • liegt zwei Finger breit oberhalb vom Nabel
  • Farbe: Sonnengelb
  • Element: Feuer
  • zugeordnetes Organ/Drüsen: Bauchspeicheldrüse
  • symbolisiert und regelt unsere Kraft: der persönlichen Macht, unseres Durchsetzungsvermögens, unserer Unabhängigkeit und unseres freien Willens, unserer persönlichen Vorstellungen und Bedürfnisse, der Transformation und Entfaltung der Persönlichkeit, unseres Selbstwertgefühls, der zwischenmenschlichen Beziehung von Antipathie und Sympathie

4. Chakra "Anahata" - Das Herzchakra            

  • liegt in der Mitte des Brustbeines
  • Farbe: Grün, auch Rosa
  • Element: Luft
  • zugeordnete Organe/Drüsen: Herz und Thymusdrüse
  • symbolisiert und regelt unsere Kraft: des Verzeihens, unserer Liebesfähigkeit, Zuneigung und Hingabe, unseres Mitgefühls, der Heilung, der Atmung, des sozialen Denkens, Fühlens und Handelns, unserer Sensibilität, der Herzensenergie und in unserer Mitte sein zu können

5. Chakra "Vishuddha" - Das Halschakra       

  • liegt am Hals
  • Farbe: Hellblau
  • Element: Klang
  • zugeordnete Organe/Drüsen: Schilddrüse und Nebenschilddrüsen
  • symbolisiert und regelt unsere Kraft: der Kommunikation, Verständigung und Ausdrucksweise, des Verständnisses und Erkennen von Zusammenhängen, unserer Stimme, unserer Kreativität, der Selbstbestimmung und Unabhängigkeit

6. Chakra "Ajna" - Das Stirnchakra / Drittes Auge 

  • liegt auf der Stirn zwischen den Augenbrauen
  • Farbe: Indigoblau
  • Element: Licht
  • zugeordnete Organe/Drüsen: Hirnanhangdrüse, (Steuerungszentrum aller Drüsensysteme im Körper), Gehirn
  • symbolisiert und regelt unsere Kraft: der Visionen und Vorstellungskraft, der Verwirklichung unserer Visionen, Erschaffung der Realität, unserer Intuition, des Sehens der sichtbaren und unsichtbaren Welten, einer klaren Sicht der Dinge, unserer Wahrnehmung der Wirklichkeit, unserer Fähigkeit des logischen Denkens, des Verstandes und der Konzentration, unserer Geisteskräfte und Weisheit

7. Chakra "Sahasrara" - Das Kornenchakra      

  • liegt am Scheitel
  • Farbe: Weiß/Violett, strahlend
  • Element: geitig/spirituell
  • zugeordnete Organe/Drüsen: Zirbeldrüse, Gehirn
  • symbolisiert und regelt unsere Kraft: unseres spirituellen Wachstums, unserer persönlichen Spiritualität, der Einheit und Verbundenheit mit allem Göttlichem, die kosmische Einheit, inspirierender Gedanken, höhere Erkenntnisse, das Erkennen unsere Lernaufgabe